Familienrecht Strafrecht Essen

Einvernehmliche Trennung

Das Aufhebungsverfahren erfolgt in 3 - 4 Schritten.

A. Bitte füllen Sie zunächst das online Aufhebungsformular aus.

Zum online Aufhebungsformular

Wir lassen Ihnen hiernach eine Vorschussrechnung über die voraussichtlich anfallenden Mindestkosten und einen Vollmachtsvordruck zukommen. Sollten Sie für die Kosten des Verfahrens nicht aufkommen können, beantragen wir gerne Verfahrenskostenhilfe für Sie.

B. Bitte senden Sie dann die unterzeichnete Vollmacht zurück und überweisen Sie den Kostenvorschuss oder überreichen Sie die Verfahrenskostenhilfeunterlagen.

Wir reichen nunmehr den Aufhebungsantrag bei dem zuständigen Familiengericht ein und beantragen ggf. Verfahrenskostenhilfe für Sie.

C. Durchführung des Versorgungsausgleichs

Der Versorgungsausgleich bzw. die rentenrechtliche Regelung gehört in vielen Fällen zwingend zur Aufhebung einer Lebenspartnerschaft dazu. Wir leiten Ihnen in diesen Fällen Fragebögen des Gerichts zu, die von Ihnen ausgefüllt werden müssen.

Muss ein Versorgungsausgleich durchgeführt werden?

Gerichtstermin zur Aufhebung der Lebenspartnerschaft

Wir begleiten Sie zu dem Termin zur Anhörung und Verhandlung vor dem zuständigen Familiengericht. Ihre Lebenspartnerschaft wird von dem Gericht aufgehoben.